Syntropischen Agroforst Werkstatt Juni 2018

Syntropischen AGROFORESTRY WORKSHOP mit NAMASTE MESSERSCHMIDT von BRASILIEN in Spanien – Juni 2018

 

Das System-Agroforst, auch als syntropischen bekannt Agroforst, wurde heute von Ernst Götsch entwickelt und es ist eines der am besten geeigneten Anbautechniken in Bezug auf Umwelt, wirtschaftliche und soziale Praktiken. Die Bepflanzung erfolgt synchron mit der Landwirtschaft (Gemüse & Obst) und Waldarten. Dieses Pflanzsystem wird durch die Art und Weise inspiriert Wald entwickeln.

Hohe Dichte und Vielfalt Plantagen kann nur wenn die Verwendung kurzer möglich sein, mittlere und lange Lebensdauer radelte Spezies alle Wald Schichten besetzen (niedrig, Mittel, hoch und emergent). Zunehmend produktive Landwirtschaft Plantagen werden nach den genannten Prinzipien möglich sein,, wo Sonne Licht und wertigen Ressourcen optimiert.

Während des Workshops in Spanien erhalten Sie die Chance, direkt zu lernen von einem von Ernst Goetsch besten langfristigen Studenten und Mitarbeiter in über 20 Syntropischen Agroforst Werkstätten. Wir erhalten theoretische und praktische Erkenntnisse aus Namaste Messerschmitt großer Erfahrung in syntropischen Landwirtschaft. Wir werden auch zusammenarbeiten, um im Verlauf auf einem syntropischen Agroforstsystem für den gemäßigte Klima Kontext.

 

Über den Moderator:
Der Agroforstberater, Namaste Messerschmidt, hat technische und praktische Erfahrung in der Implementierung und Handhabung von syntropischen Agrofestry Systemen. NAMASTE wurde nach Ernst Götsch die Schritte für mehr als 18 Ernst Jahre und gilt auf einer täglichen Basis Lehren als Einführungs- und Fortgeschrittenen syntropischen Landwirtschaft Kurs instructor.He gelehrt hat, über 20 Natürlich zusammen mit Ernst Goetsch.
NAMASTE unterstützt hat wertvolle Projekte in Brasilien wie: 
– Cooperfloresta und Mário Lago Siedlung durch Content-Schreiben und Beratungsarbeit.
– Autor von Projecto Agroflorestar Publikationen wie das Buch und einige Flyer.
– Arbeitet als Berater bei OCA Institut und Farm Toca.
– Lehrveranstaltungen in ganz Brasilien und der ganzen Welt, immer durch die Simbiose Agroflorestal.

 

WORKSHOP SICHT:

1st Tag- Die Einführung der Grundsätze Agroforst:
Theoretische Vorlesung über die wesentlichen Konzepte der Implementierung und Verwaltung eines syntropischen Agroforstproduktionssystem. Austausch von Wissen durch praktische Erfahrungen.

Die folgenden Grundsätze werden während der ersten Tage der Klassen angesprochen werden:

– Strata– Wie Pflanzen verhalten sich in ihrer Umgebung. In Anbetracht der Menge und Qualität des Lichts, das die Pflanzen brauchen, um gesund zu sein.
– natürliche Sukzession– Wie Pflanzen verhalten sich über die Zeit. Wie lange es dauert sich ihren gesamten Lebenszyklus zu erreichen, oder wie lange es dauert, bis sie Reif in ihrer Schicht erreichen.
– Mulchen- Die Bedeutung des Bodens zu halten mit organischem Material bedeckt und wie ein System, während immer halten die Erde pflanzen bedeckt.
– Consortia- Wie kombinieren Pflanzen in Agroforst: Erklärung und Erläuterung, wie die Kombination zu machen.

2nd Tag- Das Einpflanzen Planung und praktische Lehre:
Die Studenten erhalten Anweisungen, wie eine Spezies Konsortien in einem syntropischen Agroforstsystem zu planen, während syntropischen Agroforst Prinzipien Anwendung – Schichten, Nachfolge- und Mulchen – am Vortag gelehrt. Es wird eine praktische Systemplanung Übung des Herstellers Ziel in Bezug auf die Menge und die Art der Produkte, alle Variablen der Eigenschaft wird erzeugt und unter Berücksichtigung der Bewertung: Klima, Bodenqualität, Bodennivellierung, Positionierung der Sonne unter Berücksichtigung, usw.

Wir werden die Implantation des Bereichs weiter (Bodenbearbeitungs, Mulchen und Bepflanzung) nachdem die Pläne vorgestellt und besprochen.

Mulchen: Wir werden untersuchen, wie der Boden bereiten für die Arten gepflanzt werden und die Fläche angeordnet werden. Verständnis der Eigenschaften des Bodens, wo das syntropischen Agroforstsystem implementiert wird, wie und wann es notwendig ist, zur Vorbereitung, und wie die syntropischen Agroforstsystem verwenden, um den Boden im Laufe der Zeit sich zu erholen.

Soils Deck: Wir werden verstehen, welche Art von Abdeckung ist am besten geeignet für die Arten gepflanzt werden (mehr oder weniger zerkleinert), wie die organische Substanz zu erhalten, um den Boden zu Beginn des Systems zu decken und wie die Betten abzudecken, in denen syntropischen Agroforst implementiert wird.

Pflanzung – praktische Umsetzung der Anpflanzung Planung auf dem Feld.

3rd Tag- praktische Klasse, Systematisierung und Schließung:
Laufende Implantierung des Gebiets.
Verwaltung*: theoretische Erklärung, Demonstration und praktische Anwendung der Beschneidung und Management-Techniken des Gebiets, in den verschiedenen Phasen.
Systematisierung der Praktiken – Überprüfung und Verstärkung von dem, was auf dem Gebiet praktiziert wurde: Gruppendynamik.
Schließen: Fragen und Auswertung.
*Wenn es Zeit und verfügbare Fläche.

Zeitplan:
22nd Juni,Freitag:
8.00h- Ankunft
9.00h- Beginn des Kurses
10.30 bin- Brechen
13.00h- Mittagessen
14.15- Fortsetzen
16.30- Snack
17h- Fortsetzen
20h- Abendessen

23th Juni, Samstag:
7.30h- Frühstück
8.30h- Aktivitäten
10.45h- Brechen
13.00h- Mittagessen
14.45h- Aktivitäten
17.00h- Snack
17.45h- Aktivitäten
20h – Abendessen

24th Juni, Sonntag:
7.30h- Frühstück
8.30h- Aktivitäten
10.45h- Brechen
13.00h- Mittagessen
14.45h – Aktivitäten
17.00h- Schließen

  • Machete
  • Rebschere
  • Limette
  • kleine Säge
  • Wenn möglich, bringen Hacke
  • Handschuhe
  • Feld Kleidung
  • Stiefel
  • regen Stiefel
  • Hut
  • Regenmantel
  • Flasche Wasser
  • Badetuch
  • Bettbeutel
  • Decke
  • Matte
  • Zelt
  • Persönliche Hygieneprodukte biologisch abbaubar
  • Samen für den Austausch

Vegetarische Gerichte und Camping ist in der price.There enthalten ist auch eine begrenzte Option in einem gemeinsamen Rundzeit Wohnheim Stil Unterkunft für einen kleinen Aufpreis von 15 Euro pro Tag zu bleiben.

Investition:
350 € (enthält: 3 Trainingstage, Mahlzeiten und Camping mit Zelt)
Early Bird bis 22. April – nur € 300 Euro

Der Kurs wird ins Englische übersetzt und wenn es Interesse ist auch die Übersetzung in Spanisch organisiert werden könnte!

UNTERKUNFT, LEBENSMITTEL, UND DIE WEBSITE

SCHLAFEN  

Während der Kurse Studenten bekommen eine Chance, unser Land und Permakultur Ort inniger auf dem Land von Camping zu erleben. In einem halbwilden Bereich, Wir haben verschiedene Ebene Terrassen zwischen den Bäumen und Steinen für Menschen, ihre Zelte in einer wunderschönen natürlichen Umgebung von Bergen und Wäldern umgeben, um die Tonhöhe..
Es besteht auch die Möglichkeit, für einige Schüler mit ihrem eigenen Bus / Wohnmobil auf dem Land zu bleiben, obwohl der Platz begrenzt ist; also, wenn Sie daran interessiert sind, einen Bus zu bringen, bitte in Verbindung und wir werden unser Bestes tun, um alle unterzubringen!

LEBENSMITTEL

Vom halb- Außengemeinschaftsküche, wir bieten an 3 Mahlzeiten pro Tag, Frühstück, Mittagessen und Abendessen in den Kosten für den Kurs
Vorbereitet mit Liebe, das Essen ist immer vielfältig, frisch, gesund, frisch zubereitet und vegetarisch. Damit wir auch dazu beitragen, die lokale Nahrungsmittelwirtschaft zu stimulieren durch den Kauf, welche Zutaten sind nicht im Can Lliure aus dem lokalen Bio „Cooperativa“ und anderen lokalen Erzeuger und Verarbeiter gewachsen

können Sie kostenlos

Kann als Ort für achtsam Mensch-Natur Beziehungen lliure. Mit unserem Ziel, ein Leben zu schaffen, Lernen & Research Center auf einmal Kapazitäten zu entwickeln und inhärente Möglichkeiten mit Naturen Anleitung und Unterstützung zu realisieren.

Wir sehen Lliure als wichtig, vital Ort und Aussaat Boden für sie und die breitere globale Gemeinschaft mit ihrem Umfeld noch einmal und genießt ihre Bounties auf nachhaltige Weise anzupassen.

Kann Lliure liegt in der wunderschönen und magischen Alta Garrotxa Gegend in der Nähe des spanisch Pyrenäen Basis. Das Land, das wir sind in Stewardship von 100 ha und ist vor allem in wildem Eichenwald mit vielen wilden Ziegen bedeckt, Wildschweine und Kalksteinfelsen. Es gibt 3,5 ha geräumte Terrassen mit herrlichem Blick auf die umliegenden Berge. Wir begannen vor kurzem diese Terrassen zu regenerieren, die in Zukunft ein vielfältigen Agroforstsysteme und Bio-Gemüsegärten werden werden. Wir haben unsere ersten Schritte für die Pilzproduktion und wir Gastgeber einer ökologischen Bee Sanctuary auch vor Ort begonnen. Wir sind sehr gesegnet und sehr dankbar, um ein sauberes haben, natürliche Süßwasserquelle auf unserem Land, von dem wir trinken. Wir haben auch ein paar einfache Strukturen wie Außenduschen, Komposttoiletten, geodätische Kuppel und Glocke Zelt aufzunehmen und Gastgeber Menschen diesen wilden und natürliche Ort zu genießen.

Bilder von der Website finden sich hier
https://drive.google.com/open?id = 0B765VFv3Jln0SFpRRjA1cDBCRXM

Die aktuelle Ausgangs sich entwickelnde Site-Design von Can Lliure finden Sie hier
https://drive.google.com/open?id = 0B765VFv3Jln0R0hENUZJQ1RFM1k