Analog Forstwirtschaft

 

ANALOG FORST

Analog Forstwirtschaft ist ein Ansatz zur Renaturierung, die als Führer Naturwälder verwendet zu schaffen ökologisch stabile und sozioökonomisch produktiven Landschaften. Analog Forstwirtschaft ist eine komplexe und ganzheitliche Form des Waldbau, Für eine geringe externe Eingänge, wie beispielsweise Agrochemikalien und fossile Brennstoffe, stattdessen Förderung ökologische Funktion für Belastbarkeit und Produktivität. Analog Forestry Werte nicht nur ökologische Nachhaltigkeit, aber erkennt lokale ländliche Gemeinden soziale und wirtschaftliche Bedürfnisse, die kann durch die Herstellung einer Vielfalt von nützlichen und handelbare Güter und Dienstleistungen erfüllt werden, im Bereich von Lebensmitteln bis hin zu Arzneimitteln und Kraftstoff zu Futter.
 
 

kurzer Clip über Analog Forstwirtschaft

 

Der Wald als Prozess und seine verschiedenen Stadien der Nachfolge:

Das 12 Analog Forestry Principles

 

Die Internationale Analog Forestry Netzwerk

 

Wir bieten Einführungs Analog Forestry Kurse auf Anfrage und zielen auch mehrere Demonstrations in verschiedenen Klimazonen in den kommenden Jahren zu etablieren.